OutdoorMonster jetzt auch bei YouTube Shorts

OutdoorMonster findet Ihr jetzt auch bei Youtube Shorts. Was das ist, steht hier.

Drei Smartphone-Screenshots nebeneinander

YouTube Shorts – die Antwort des Videoportals auf TikTok und Instagram Reels – erobern auch die Camping- und Outdoor-Welt nahezu im Sturm. Mit kurzen, vertikalen Videos im Smartphone-Format lassen sich Reise-Abenteuer, Kochrezepte am Lagerfeuer oder kreative Zelt-Aufbau-Ideen perfekt in Szene setzen. Und OutdoorMonster hat jetzt auch einen eigenen Kanal, bei dem regelmäßig Videos zu Camping, Vanlife und Outdoor-Gear veröffentlicht werden.

Die Startseite YouTube-Kanal

Was sind YouTube Shorts?

Shorts sind bis zu 60 Sekunden lange Videos, die in einem dynamischen, vertikalen Format abgespielt werden. Ähnlich wie bei TikTok werden die Videos automatisch aneinandergereiht, sodass Nutzer von einem Kurzvideo zum nächsten „swipen“ können.

Wie erstelle ich YouTube Shorts?

Die Erstellung von Shorts ist denkbar einfach. Bei OutdoorMonster machen wir das tatsächlich ausschließlich mit dem Smartphone.

Smartphone:

  1. Öffne die YouTube App und tippe auf das „+“-Symbol.exclamation
  2. Wähle „Shorts“ aus.
  3. Nimm dein Video mit der integrierten Kamera auf oder lade Clips aus deiner Galerie hoch.expand_more
  4. Schneide dein Video zurecht und füge Musik, Text oder Effekte hinzu.
  5. Veröffentliche dein Short!

PC/Mac:

Die direkte Erstellung von Shorts am Computer ist derzeit nicht möglich. Du kannst aber Smartphone-Videos auf deinen Computer laden und dort mit Bearbeitungssoftware wie Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro weiterbearbeiten.

Apps für Android und iOS:

Die YouTube App ist sowohl im Google Play Store als auch im App Store kostenlos erhältlich.

Tipps für den Einstieg bei Youtube Shorts

  • Verwende relevante Hashtags, um deine Shorts zu finden.
  • Interagiere mit anderen Nutzern in den Kommentaren.
  • Poste regelmäßig neue Shorts, um deine Zuschauer zu halten.
  • Kombiniere Shorts mit längeren Videos auf deinem Kanal.

Mit etwas Kreativität und Engagement kannst du mit YouTube Shorts eine große Community rund um dein Camping-Hobby aufbauen.

Fazit

YouTube Shorts sind eine tolle Möglichkeit, um kurze, knackige Videos rund ums Camping zu erstellen und mit der Welt zu teilen. Ich freue mich, wenn ihr meinem Kanal OutdoorMonster folgt und mit mir gemeinsam die Welt des Campings erkundet.

Weitere Tipps:

  • Teilt eure eigenen Camping-Erfahrungen in den Kommentaren!
  • Lasst euch von anderen Shorts inspirieren und probiert neue Dinge aus.
  • Abonniert weitere Camping-Kanäle, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Gemeinsam können wir die Camping-Community auf YouTube noch größer und vielfältiger machen!


Das könnte auch interessant sein