Kategorie: Vanlife

  • Ich hasse Camping

    Ich hasse Camping

    Warum Wild-Camping in Norwegen mit manch deutschen Camping-Platz nicht ganz vergleichbar ist.


  • Von Gaskochern und Gala-Dinnern

    Von Gaskochern und Gala-Dinnern

    Warum Kochen in der freien Natur doch etwas anders ist als in der Designer-Küche.


  • Auf dem Armaturenbrett: My little Hula-Girl

    Auf dem Armaturenbrett: My little Hula-Girl

    Das Hula-Girl ist immer bei mir, eine kleine Tanzpartnerin auf den großen Straßen des Lebens.


  • Die Mär von der Keilriemen-Strumpfhose

    Die Mär von der Keilriemen-Strumpfhose

    Warum Keilriemen in der Realität nicht durch eine Woolford-Strumpfhose ersetzt werden können.


  • Wie mein Mann einen Landy kaufte…

    Wie mein Mann einen Landy kaufte…

    Warum mich ein 30 Jahre alter Land Rover Defender auch nicht mehr schocken kann.


  • Das Land Rover Defender-Projekt

    Das Land Rover Defender-Projekt

    Wie kann man sich nur einen alten Land Rover Defender 110 kaufen? Fast alle meine autoverrückten Freunde haben nur den Kopf geschüttelt. Nicht connected, kein Dampf unter der Haube, aber dafür ganz viel Technik aus dem Automobil-Museum. Und sie sollten auch irgendwie Recht behalten, denn mit keinem anderen Auto habe ich in so kurzer Zeit…


  • Ich hatte mich doch gerade daran gewöhnt…

    Ich hatte mich doch gerade daran gewöhnt…

    Warum das alte OutdoorMonster gehen musste und was der Toyota Land Cruiser GRJ78 einfach besser machen muss.


  • Und die Yogamatte kommt doch mit

    Und die Yogamatte kommt doch mit

    Die OUTDOOR-WOMAN-Kolumne Teil 5: Warum eine blaue Yogamatte genauso in einen Militär Land Rover Defender gehört, wie ein CB-Funkgerät. „Wofür brauchst du bitte schön eine Yogamatte im Nationalpark im Kosovo?!“ Was ist das nur wieder für eine Frage, denke ich. „Weil es dort wahrscheinlich keine zu kaufen gibt?!“ antworte ich meinem Schatz. Nach der Reise…


  • Vom Land Rover Defender zum Camper

    Vom Land Rover Defender zum Camper

    Viel Stauraum, aber immer noch genügend Platz zum Essen, Schlafen, Leben. Ganz einfach eigentlich oder? Aber der Innenausbau eines PKW, Bullis zum Camper ist ein ganz schön hartes Stück Arbeit. Mit der Zeitschrift „selber machen“ hat OutdoorMonster in bislang vier Ausgaben den Umbau eines Land Rover Defender begleitet. Teil 4 verrät nun kreative Lösungen für…


  • Instagram für Traveler – So einfach geht’s

    Instagram für Traveler – So einfach geht’s

    Mit dem Online-Dienst Instagram von Facebook haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Fotos und Videos mit ausgewählten Freunden oder mit der ganzen Welt zu teilen oder sich die von Ihnen gewünschten Inhalte aus vielen Themenbereichen anzeigen zu lassen. Alles, was Sie dafür brauchen, ist lediglich eine E-Mail-Adresse oder eine Mobilfunknummer sowie ein internetfähiges Smartphone In…


  • Der richtige Schlafsack

    Der richtige Schlafsack

    Wie finde ich den richtigen Schlafsack. Worauf muss ich beim Kauf achten? Diese Frage ist vielleicht nicht lebensexistenziell wichtig, viele Camper oder auch zukünftige Camper interessieren sich jedoch vermehrt für diese Frage. Grundsätzlich sollte selbstverständlich vorher geklärt werden, für welchen Zweck ein Schlafsack benötigt wird. Natürlich muss ein Schlafsack für den Wintercamping-Urlaub in Schweden wesentlich…


  • Neue Scharniere für den Landy

    Neue Scharniere für den Landy

    Die Qualität die Türscharniere von Offroad Monkeys für den Land Rover Defender ist wirklich der Hammer. Im Lieferumfang sind alle Dichtungen und Schrauben enthalten. Zum Lösen der alten Dichtungen benötigt man lediglich einen Schlitz- und einen Kreuzschraubendreher, zur Befestigung der neuen Scharniere einen Imbus-Schlüssel. Zeitaufwand pro Tür ca. 30 Minuten, am besten zu zweit durchführen.